Neues aus Nepal:

Seit einigen Monaten testet die Technische Universität München (TUM), unterstützt vom E-Werk Tegernsee, in Bad Wiessee am Söllbach ein neuartiges Wasserrad zur Stromerzeugung. Nun gibt es erste Eindrücke von der Umsetzung in Nepal.

-Auf einer internationalen Konferenz in Kathmandu mit mehr als 400 Teilnehmern wurde das Projekt vorgestellt. Daraufhin folgte äußerst positives Feedback.

-Eine Berufsschule (unterstützt von Missio München) hat ebenfalls Interesse am Projekt und kann sich eine enge Zusammenarbeit vorstellen.

-Zusammen mit Handwerkern vor Ort konnte die Pilotanlage mit Erfolg in Betrieb genommen und Messungen durchgeführt werden.

Infos zum Projekt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden